Colnago Cyling Festival

Maratona, Calendario e Novit. Austria, Germania, Italia, Svizzera, Europa.

tedesco inglese italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Colnago Cyling Festival

Stefan Kirchmair kürt sich zum Granfondo World Champion

Der Tiroler war bei den UCI Radmarathon-Weltmeisterschaften für Amateur-/Hobby-RadfahrerInnen in Trento der Schnellste. Patrick Hagenaars und Josef Bichl holten sich in ihren Altersklassen ebenfalls den WM-Titel. Starke österreichische Leistungen mit weiteren Medaillen im Straßenrennen.

Stefan Kirchmair im Ziel - Granfondo Weltmeister in der Kategorie 19-34 Jahre (Foto: Filippo Tommasini)

Stefan Kirchmair im Ziel - Granfondo Weltmeister in der Kategorie 19-34 Jahre (Foto: Filippo Tommasini)

Bei den von 15. bis 18. September 2022 stattfindenden UCI Gran Fondo World Championships waren insgesamt mehr als 2.000 SportlerInnen aus 60 Nationen im italienischen Trentino am Start. Nach dem Zeitfahrbewerb am Donnerstag (Zum Bericht) und dem Teambewerb am Freitag standen am Sonntag die Entscheidungen im Granfondo und Mediofondo am Programm.

Beide Distanzen führten die 1.537 AthletInnen auf den berühmt-berüchtigten Monte Bondone. Die Granfondo-Strecke führte über 143,8 km/3.900 Höhenmeter und die Mediofondo-Strecke für die Altersklassen Herren 60+/Damen 50+ über 86,8 km/2.218 Höhenmeter.



Starke österreichische Leistungen
Stefan Kirchmair holte sich mit einer Zeit von 4:14:07 Stunden das Regenbogentrikot in der Kategorie 19-34, vor dem Schweizer Dimitri Bussard (+32s) und Sieben Devalckeneer (+37s) aus Belgien. Knapp dahinter Rene Hammer auf Rang 4. Der frischgebackene Weltmeister hat heuer schon die prestigeträchtige "L'Étape du Tour" - 170km/4.700 hm über Galibier und Croix de Fer mit Ziel in Alpe d’Huez - gewonnen.

Patrick Hagenaars siegte in der Kategorie 40-44 Jahre in 4:30:33 Stunden. Josef Bichl verteidigte in der Kategorie 75-79 mit einer Zeit von 3:47:32 Stunden seinen Weltmeistertitel vom Vorjahr. Walter Lehki (55-59), Johann Taucher (65-69) und Herbert Lackner (80-84) holten Bronze in ihren Altersklassen.

pic
Granfondo/Mediofondo (Foto: Ariel Wojciechowski)

Die Granfondo World Champions

WOMEN (45-49): Christina Rausch (GER) 5:02:31
WOMEN (40-44): Nicolien Luijsterburg (NED) 5:27:56
WOMEN (35-39): Martha Maltha (NED) 5:02:42
WOMEN (19-34): Laura Šimenc (SLO) 5:02:42

MEN (55-59): Michael Schaefer (GER) 4:51:44
MEN (50-54): Roger Devittori (SUI) 4:37:16
MEN (45-49): Igor Kopše (SLO) 4:34:12
MEN (40-44): Patrick Hagenaars (AUT) 4:30:33
MEN (35-39): Francesco Figini (ITA) 4:23:47
MEN (19-34): Stefan Kirchmair (AUT) 4:14:07

Die Mediofondo World Champions

WOMEN (65-69): Tarja Simakkala (FIN) 4:18:02
WOMEN (60-64): Jeannie Longo (FRA) 3:27:29
WOMEN (55-59): Olga Cappiello (ITA) 3:13:41
WOMEN (50-54): Giuseppina Michela Bergozza (ITA) 3:07:28

MEN (85-89): Arthur Duncan (RSA) 6:12:09
MEN (80-84): Silvano Assaloni (ITA) 4:37:27
MEN (75-79): Josef Bichl (AUT) 3:47:32
MEN (70-74): Rudolf Sluyts (BEL) 3:14:42
MEN (65-69): Silvano Janes (ITA) 2:57:25
MEN (60-64): Giorgio Chiarini (ITA) 2:53:35

Alle Ergebnisse auf egs-eventi.s3.amazonaws.com/
MySDAM/Trento2022/cis/home.html
.

pic
2022 UCI Granfondo and Mediofondo World Champions (Foto: Filippo Tommasini)

pic
Granfondo/Mediofondo (Foto: Ariel Wojciechowski)

Artikel vom 19.09.2022

 

  • Foto (12) alle anzeigen ...
  • Foto upload | Altri foto

  • Videos (4)
  • UCI Gran Fondo World Championships 2022 Day 4 - Granfondo and Mediofondo
    18.09.2022

    UCI Gran Fondo World Championships 2022 - Day 3: Getting ready for the Gran Finale
    17.09.2022

    UCI Gran Fondo World Championships 2022 - Day 2: The Team Relay lights up Trento
    16.09.2022

    UCI Gran Fondo World Championships 2022 - Day 1: Emotions against the Clock
    15.09.2022

  • Altri video

 

Stampa | Mappa del sito | Colofone | Privacy
© 2022 www.radmarathon.at