Ultra Rad Challenge
Race Across Austria

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook radmarathon.at auf Instagram radmarathon.at auf YouTube

Neusiedlersee Radmarathon

Early Birds aufgepasst: Nutze den Frühbucherrabatt im Dezember

Aktuell vergünstigte Anmeldemöglichkeiten: Austria Top Tour, Neusiedlersee RM, Race around NÖ, Leitha.Berg RM, Rally di Romagna, ARBÖ Kärnten RM, Dolomitenradrundfahrt, Mondsee RM, Fausto Coppi, Dolomiti Superbike, Salzkammergut Trophy, Ultra Rad Challenge, Giro Dolomiti Südtirol, M³ MTB Marathon, Kitzbüheler RM, Rider Man.

Start zum Leitha.Berg Radmarathon in Breitenbrunn am Neusiedlersee

Start zum Leitha.Berg Radmarathon in Breitenbrunn am Neusiedlersee

Austria Top Tour
Die Termine 2024 von Österreichs großer Radmarathon-Serie stehen fest:

21.04.2024 Neusiedler See Radmarathon, Mörbisch
02.06.2024 ARBÖ Kärnten Radmarathon, Bad Kleinkirchheim
09.06.2024 Dolomitenradrundfahrt/SuperGiroDolomiti, Lienz
16.06.2024 5 Seen Radmarathon, Mondsee
13.07.2024 Salzkammergut Trophy/Gravel Marathon, Bad Goisern
19.07.2024 Ultra Rad Challenge Oststeiermark, Kaindorf

Saisonkartenpreise bei Anmeldung und Überweisung bis Ende Dezember:
6 Rennen 264,- EUR = 44,- EUR pro Marathon
5 Rennen 245,- EUR = 49,- EUR pro Marathon
4 Rennen 216,- EUR = 54,- EUR pro Marathon
3 Rennen 175,- EUR = 58,- EUR pro Marathon
www.austria-top-tour.at

Neusiedlersee Radmarathon
Die Rundfahrt durch die Unesco Welterbe-Region im äußersten Osten Österreichs am 21. April 2024 bildet den Auftakt zur Austria Top Tour Rennserie. Bestes Wetter, Wärme und schnelle Strecke zeichnen den "Klassiker" unter den Frühjahrsmarathons aus.

Auch nächstes Jahr ist der Neusiedler See Radmarathon wieder Teil der UCI Gran Fondo World Series - HobbysportlerInnen können sich in Mörbisch für die UCI Gran Fondo Weltmeisterschaften 2024 qualifizieren!

Nenngeldsprung ab dem 01.01.2024.
www.neusiedlersee-radmarathon.com

Race around Niederösterreich
Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt! Am 10. und 11. Mai 2024 erwarten für Solo, 2er- und 3er-Teams von Weitra, inmitten der Xundheitswelt, ausgehend wieder 600 abwechslungsreiche Kilometer mit 6.000 atem(be)raubenden Höhenmetern durch die vielfältige Landschaft Niederösterreichs. 2024 besteht erstmals die Möglichkeit die Runde als 2er-Team unsupported, also ohne Hilfe von außen, zu absolvieren!

Deutlich reduzierte Anmeldegebühren bis 31.12.2023.
www.ran-bike.at

Leitha.Berg Radmarathon
Am Pfingstsonntag, 19. Mai 2024, gilt es wieder den 40km Rundkurs über das Leithagebirge zu bewältigen. Der kurzweilige Event mit Start und Ziel in Breitenbrunn am Neusiedlersee bietet ein buntes Rahmenprogramm sowie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Radmarathon - Bewerb A (120 km) - 3 Runden a 40 km
Radmarathon - Bewerb B (80 km) - 2 Runden a 40 km
LEITHA.BERG-Radchallenge: 1 Runde: 40km - ohne Zeitnahme

Earlybird-Aktion bis 6.1.2024.
www.leithaberg-radmarathon.at

Rally di Romagna
MTB-Etappenrennen mit 5 Abschnitten in den Bergen des nördlichen Apennins. Start und Ziel aller Etappen befinden sich in Salsomaggiore Terme. 2023 wegen der schweren Überschwemmungen in der Emilia Romagna abgesagt, sind von 25. Bis 29. Mai 2024 insgesamt 250 km/8.000 Höhenmeter zu absolvieren.

Earlybird-Aktion EUR 500,- bis 31.12.2023.
rallydiromagna.com

ARBÖ Kärnten Radmarathon Bad Kleinkirchheim
Am 2. Juni 2024 wird in den Nockbergen wieder geradelt. Herzstück des weit über die Grenzen Kärntens hinaus beliebten Radspektakels ist die 35 Kilometer lange Panoramastrasse durch den Nationalpark Nockberge, die neben einzigartiger Almenlandschaft mit der Schiestelscharte (2.045 Meter Seehöhe) und der Eisentalhöhe (2.038 Meter Seehöhe) zwei schweißtreibende Bergwertungen vorgibt. Lediglich an drei Bergwertungen (insgesamt 26,7 km / 1.806 Höhenmeter) wird es eine Zeitmessung geben.

Nenngeldsprung ab dem 01.01.2024.
www.kaernten-radmarathon.at

Dolomitenradrundfahrt/ SuperGiroDolomiti
Zur klassischen Umrundung der Lienzer Dolomiten am 9. Juni 2024 gesellt sich wieder die Extrem-Variante “Super Giro Dolomiti”. Diese Strecke gilt als die Herausforderung für ambitionierte Radsportler aus nah und fern. Die grenzüberschreitende Streckenführung bietet nicht nur viele Anstiege, sondern auch ein einzigartiges Radsporterlebnis. Auf italienischem Boden geht es über den Monte Zoncolan, welcher schon öfters als Etappenziel vom „Giro d`Italia“ ausgewählt worden ist!

Nenngeldsprung ab dem 01.01.2024.
www.dolomitensport.at

Mondsee 5-Seen Marathon
Am 16. Juni 2024 wird das MondSeeLand wieder zum Mekka für alle Freunde des Radsports. Das malerische Ortszentrum mit der berühmten Basilika des Klosters Mondsee wird anlässlich dieses Großereignisses zu einer Radsportarena umgebaut. Drei Marathonstrecken entlang der Seen des Salzkammerguts.

Nenngeldsprung ab dem 01.01.2024.
www.mondsee-radmarathon.com

La Fausto Coppi
Der Fausto Coppi Radmarathon am 30. Juni 2024 zählt zu den Klassikern des internationalen Radrennsports. Es gibt zwei Strecken: den Granfondo mit 177 km und 4.125 Höhenmetern und den Mediofondo mit 111 km und 2.500 Höhenmetern. Einer der Höhepunkte ist der Anstieg auf den legendären Colle Fauniera (2.481m) in den italienischen Seealpen, wo sich das Marco Pantani-Denkmal befindet.

Frühbucherpreis bis bis 31.12.2023.
www.faustocoppi.net

Der Dolomiti Superbike ist nicht nur einer der ältesten und legendärsten MTB-Marathons der Welt. Die 29. Ausgabe der weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannten Mountainbike-Veranstaltung findet am Samstag, 13. Juli 2024 statt.

Bis 31.12.2023 ermäßigtes Startgeld.
www.dolomitisuperbike.com

Salzkammergut Mountainbike Trophy - Einmal Hölle und zurück!
Beim größten und härtesten Mountainbike-Event Österreichs werden wieder sieben Marathon- und zwei Gravel-Distanzen zwischen 22 und 209 Kilometer angeboten. Bereits um 5 Uhr früh starten dabei die ersten Biker am Goiserer Marktplatz und haben auf der berühmt-berüchtigten Extremdistanz einen langen Tag mit über 7.000 Höhenmeter vor sich!
Neben dem Mountainbike-Marathon gibt es von 12. bis 14. Juli 2024 wieder eigene Bewerbe für Einräder oder Gravelbikes. Am Trophy-Sonntag steht dann die Scott Junior-Trophy und die Bosch (e)MTB-Schnitzeljagd am Programm.

Anmeldungen zu allen Trophy-Bewerben sind bis Ende Dezember zu den bisherigen Tarifen möglich! Und auch die eine oder andere Geschenkidee für Weihnachten findet man auf der Trophy-Website!
www.salzkammergut-trophy.at

Ultra Rad Challenge Oststeiermark
24 Stunden Leidenschaft. Emotion. Ausdauer. Mit rund 1.000 Teilnehmern aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland zählt die Ultra Rad Challenge von 19.-20. Juli 2024 zu den größten und beliebtesten Rad-Events in Österreich. Es stehen Radrennen für Hobby- und Freizeitsportler über 24, 12, 6 und 3 Stunden in Einzel- und Teamkategorien am Programm. Für pures "Gänsehaut-Feeling" sorgen zahlreiche Zuschauer und Radfans bei Festveranstaltungen entlang der Strecke.

Bis 31.12.2023 ermäßigtes Startgeld.
www.ultraradchallenge.at

Giro delle Dolomiti Südtirol 22. bis 26. Juli 2024
47. Ausgabe der prestigeträchtigen Rundfahrt. Eine Woche Rennradfahren, traumhafte Landschaften, sportliche Abenteuer auf spektakulären Pässen, toll organisiert, allerfeinste Verpflegung, jede Menge neue Freunde und Bekanntschaften! Während der Fahrt im riesigen Peloton kommt Giro d’Italia Stimmung auf - eine wunderschöne Art Südtirol zu entdecken!
Bis 31.12.2023 vergünstigtes Startgeld.

10% Rabatt für radmarathon.at Besucher
Mit dem Rabattcode 47Gerhard24 bekommst Du bei deiner Anmeldung 10% Ermäßigung auf die Startgebühr!
www.girodolomiti.com

M³ Montafon Mountainbike Marathon
Sportliche 75 Kilometer auf dem Mountainbike oder eine genüssliche Tour mit dem E-Bike – so breit ist das Spektrum des M³ Montafon Mountainbike Marathon in Schruns am 27. Juli 2024.

Melde Dich bis zum 31. Dezember 2023 für den Marathon an und profitiere von der Early-Bird-Aktion!
www.montafon.at/m3

Kitzbüheler Radmarathon
Die Strecke des anspruchsvollen Radmarathons mit neuem Termin am 8. September 2024 führt über 216 Kilometer und 4.600 Höhenmeter mit den Anstiegen Pass Thurn, Gerlos Pass, Kerschbaumer Sattel und am Ende wartet mit dem Kitzbüheler Horn noch der steilste Radberg Österreichs.

Eine Strecke, zwei Ziele: Ergänzend zum Finish am Kitzbüheler Horn gibt es ein zweites Finish in der Kitzbüheler Vorderstadt, die Strecke für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „KRM Kitz“ verkürzt sich auf 209 Kilometer/3.800 Höhenmeter.

Frühbucherbonus bis 31.12.2023.
www.kitzbueheler-radmarathon.at

Rider Man/Schwarzwald
Der Radsportklassiker für Jedermann in Bad Dürrheim im Schwarzwald geht vom 6. bis 8. September 2024 in sein mittlerweile 24. Jahr. 3-Etappenrennen mit Tages- und Gesamtwertungen, am Freitag und Sonntag sind zudem auch Einzelstarts möglich.

Bis einschließlich 30. Dezember 2023 könnt Ihr die beste Preisstufe nutzen und etliche Euros sparen.
www.riderman.de

Artikel vom 13.12.2023

 

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Cookie Einstellungen
© 2024 www.radmarathon.at