Ultra Rad Challenge

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook radmarathon.at auf Instagram radmarathon.at auf YouTube

Austria Top Tour

Viele Hobbyradler bei der Dolomitenradrundfahrt 11. Juni 2023

35. Ausgabe des ältesten Radmarathon Österreichs mit Start und Ziel in Lienz in Osttirol. Mit dabei neben über 1.500 RadsportlerInnen aus über 20 Nationen ist auch Olympiasieger Benjamin Karl. Extremvariante SuperGiroDolomiti mit Monte Zoncolan. Bike-Show mit Gabriel Wibmer und Kinderrennen.

Die Dolomitenradrundfahrt führt durch die wildromantischen Lienzer Dolomiten (Fotos: Expa Pictures)

Die Dolomitenradrundfahrt führt durch die wildromantischen Lienzer Dolomiten (Fotos: Expa Pictures)

Am Sonntag in einer Woche startet die 35. Auflage der Dolomitenradrundfahrt, die über 112 Kilometer und 1.870 Höhenmeter um die wildromantischen Lienzer Dolomiten führt. Der Start erfolgt um 9:30 Uhr in der Amlacherstraße.

Drei Stunden früher begeben sich dort ebenso am 11. Juni die härtesten Marathonfahrer zum Start der Extremvariante SuperGiroDolomiti, der über 228 Kilometer und 5.450 Höhenmeter über den berüchtigten und vom Giro d'Italia bekannten Monte Zoncolan führt. Wie bei der Dolomitenrundfahrt geht es über das Lesachtal wieder zurück nach Lienz.

Rekordteilnehmer und Olympiasieger
"Wir erwarten rund 1.500 RadsportlerInnen aus über 20 Nationen", sagt Organisator Franz Theurl vom LRC Lienzer Dolomiten. Mit dabei ist auch Isidor Ortner, der als einziger Teilnehmer bisher alle 35 Rundfahrten absolvierte. Mit der Startnummer 1 wird der x-fache Weltmeister und Olympiasieger Benjamin Karl die Dolomitenrunde in Angriff nehmen. "Er freut sich schon auf das besondere Flair und die begeisterte Bevölkerung rund um die Lienzer Dolomiten", ergänzt Theurl.

Vorjahressieger und viel Favoriten
Für den Tagessieg auf der kurzen Strecke gibt es viele Favoriten, wobei die Osttiroler ein starkes Wörtchen mitreden möchten. Hier gibt es lokale Favoriten, die sich in die ewige Siegerliste dieses Traditionsmarathons eintragen möchten. Spannend wird es auch beim SuperGiroDolomiti. Wird Vorjahressieger Patrick Haagenars seine Rekordfahrt wiederholen können oder gibt es diesmal einen neuen Triumphator? Die Antworten auf diese Fragen werden übernächsten Sonntag ab Mittag im Lienzer Stadtzentrum im Ziel beantwortet.

pic
Patrick Hagenaars gewann den SuperGiroDolomiti 2022

Wibmer mit Bike-Show, eigene Osttiroler-Wertung
Eröffnet wird das Dolomitenradrundfahrt-Wochenende mit einer Bikeshow am Lienzer Hauptplatz. Niemand geringerer als Gabriel Wibmer, der junge Shootingstar Szene, wird am Samstag, den 10. Juni, ab 14:00 Uhr vor den Kinderbewerben eine fulminante Show abliefern. "Für die Osttiroler ist die Dolomitenradrundfahrt die sportliche Herausforderung und der Höhepunkt des Jahres. Daher planen wir auch eine eigene Osttirol-Wertung", ergänzt Theurl.

Auch viel Prominenz des Radsports wird bei der Dolomitenradrundfahrt erwartet: So werden Ex-Profi Thomas Rohregger, die Radsportlegenden Wolfgang Steinmayr und Helmut Wechselberger neben weiteren prominenten Radsportlern rund um Lienz in die Pedale treten.

pic
Die Kinder hatten 2022 viel Spaß, hier ein Teilnehmer des Bobbycar-Rennens

Informationen und Anmeldung
Anmeldungen können bis kurz vor dem Start in der Dolomitenhalle Lienz für beide Distanzen getätigt werden.

www.dolomitensport.at

Text: PM/Dolomitensport/Martin Roseneder

Artikel vom 01.06.2023

 

  • Fotos (42) alle anzeigen ...
  • Mehr Fotos

  • Videos (5)
  • Dolomitenradrundfahrt 2024 - Neue Rekorde von M. Kuen und E. Schien
    09.06.2024

    Die Highlights der 35. Dolomitenradrundfahrt
    11.06.2023

    Highlights 9. SuperGiroDolomiti 2023
    11.06.2023

    Best of 2022 - 34. Dolomitenradrundfahrt & 6. Auflage des Extremmarathons SuperGiroDolomiti
    12.06.2022

    ältere Videos ausblenden

    SuperGiroDolimiti 2018 Alpen Rennrad-Marathon
    10.06.2018

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Cookie Einstellungen
© 2024 www.radmarathon.at