Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

vita club Race/MyGym Race am Salzburg Ring

Saisonvorbereitung der anderen Art

Abwechselnd zum Radtraining absolviert der Steirische Extremradfahrer Eduard Fuchs auch auf Tourenskier schon seit Mitte Dezember Touren mit bis zu 3000 Höhenmetern am Tag.

Auf eine ganz besondere Art bereitet sich Eduard Fuchs vor. Mountain Attack in Saalbach.

Auf eine ganz besondere Art bereitet sich Eduard Fuchs vor. Mountain Attack in Saalbach.

Obwohl es viele Sportler in wärmeren Gefilden zieht, um das Radtraining auch im Winter optimal weiterzuführen, bleibt Fuchs in der tief verschneiten Steiermark, wo sich Skitouren optimal anbieten. Somit kommt es am Freitag, dem 15. Jänner vorerst zu einer seiner Highlights in der Vorbereitung. Fuchs wird bei dem in Österreich einzigartigen Skitourenrennen der Mountain Attack in Saalbach/Hinterglem am Start stehen. Dabei sind sechs Gipfel und insgesamt 3000 Höhenmeter zu absolvieren, und das noch dazu bei Finsternis.

Obwohl Fuchs bereits in der vergangenen Saison drei Extremradrennen in Folge gewonnen hat, wird er sich nicht auf seine erworbenen Lorbeeren ausruhen. Für die heurige Saison strebt Fuchs den Sieg bei der Ultraradmarathonweltmeisterschaft (1050 km – nonstop, 16.000 Höhenmeter) an. Weitere Rennen wie das Race Around Slovenia (1200 km – nonstop, 12.000 Höhenmeter) und das Race Around Austria (2200 km – nonstop, 30.000 Höhenmeter) stehen ebenfalls am Programm.

Artikel vom 13.01.2010

 

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at