Kitzbüheler Radmarathon
Ultra Rad Challenge

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook radmarathon.at auf Instagram radmarathon.at auf YouTube

Ultra Rad Challenge

Harte Bedingungen beim 25. Malevil Cup am 1. Juni 2024

Jubiläumsausgabe des traditionsreichen MTB-Marathons mit Start und Ziel in Jablonné in Podještědí in der Tschechischen Republik: Regen und Schlamm begleiteten die mehr als 1.000 Teilnehmer:innen aus 13 Ländern auf den Strecken im Lausitzer und Zittauer Gebirge.

Herausfordernde Strecken bei herausforderndem Wetter (Fotos: Malevil Cup/Miloš Lubas)

Herausfordernde Strecken bei herausforderndem Wetter (Fotos: Malevil Cup/Miloš Lubas)

Auf der Strecke A (100 km/2.230 Höhenmeter) siegte der Tscheche Martin Stošek vom Team Canyon Sidi, wie bereits 2019. Hand in Hand mit seinem Teamkollegen, dem Schweizer Marc Stutzmann, erreichte er nach 4:25:44 Stunden das Ziel der 25. Auflage. Vorjahressieger Simon Stiebjahn (GER, Singer Racing) wurde mit 7 Minuten Rückstand Dritter.

„Es waren dieses Jahr wirklich schwierige Bedingungen, es war vom Start bis zum Ziel sehr nass. Ich habe nicht einmal gemerkt, wann es regnete und wann nicht, weil es ständig von allen Seiten spritzte. Zum Glück war es nicht zu kalt, ich habe mich gut angezogen, ich hatte Schuhüberzüge zu meine Radschuhe und eine Weste an, das war eine gute Entscheidung“, erzählte Martin Stošek im Ziel.

Das Rennen der Damen war eindeutig Sache der 32-jährigen deutschen Bikerin Stefanie Walter, ebenfalls vom tschechischen Team Canyon Sidi, für die es auch nicht das erste Jahr in den Lausitzer Bergen war. Bei der EM vor zwei Jahren belegte sie den 9. Platz, dieses Jahr machte sie das mit einem Sieg in 5:27:37 Stunden bei schwierigen Bedingungen wett. Janka Števková (SVK, Outsiders) belegte mit einem Rückstand von mehr als 17 Minuten den zweiten Platz, und die Vorjahressiegerin Aleksandra Andrzejewska (POL, Global Orbea) holte sich Bronze.

Die 70-km-Strecke (1.540 Höhenmeter) gewann der Deutsche Florian Anderle (Fujibikes) vor Lukáš Bělka (Eleven Head CST Cykolive), bei den Frauen siegte Markéta Baráková (Ski & Bike Centrum Radotín).

Die 50-km-Schotterkategorie hatte ihre Premiere und die Gewinner waren Bernd Ruckdäschel aus Deutschland und Anna Rydvalová.

Ergebnisse
www.sportsoft.cz/de/race/overview/8921

pic

MarathonMan Europe 2024
Der Malevil Cup war nach dem Author Král Šumavy im Mai die zweite Station der länderübergreifenden MTB-Marathonserie mit fünf Top-Veranstaltungen in Deutschland, Tschechien und Österreich. Weiter geht es am 13. Juli bei der Salzkammergut Trophy in Bad Goisern. Der Malevil Cup ist auch Teil der Author Maraton Tour und des MTB Sachsen Cups.

TERMINE:
25.05.2024 Author Král Šumavy, Klatovy (CZ)
01.06.2024 Malevil CUP, Jablonne v Podjestedi (CZ)
13.07.2024 Salzkammergut Mountainbike Trophy, Bad Goisern (A)
04.08.2024 Erzgebirgsmarathon, Seiffen (D)
31.08.2024 Rennsteigride, Schmiedefeld (D)

www.marathon-man.eu

pic

pic

Artikel vom 07.06.2024

 

  • Fotos (39) alle anzeigen ...
  • Mehr Fotos

  • Videos (3)
  • Malevil Cup 2023
    17.06.2023

    Malevil CUP - 2022 UEC MTB Marathon European Championships
    19.06.2022

    Malevil Cup 2021
    11.09.2021

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Cookie Einstellungen
© 2024 www.radmarathon.at