Colnago Cyling Festival

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

LeithaBerg Radmarathon

Geschwister Holland siegen beim Radcross Böheimkirchen

Knapp 100 TeilnehmerInnen standen bei der elften Station des österreichischen Cyclocross-Cups am Start, wo ein schöner und herausfordernder Rundkurs mit einer Länge von 2,5 km im Park von Böheimkirchen befahren wurde.

Sieger Michael Holland von den Naturfreunden Wilhelmsburg

Sieger Michael Holland von den Naturfreunden Wilhelmsburg

Böheimkirchen war bereits in den 70er-Jahren des vorigen Jahrhunderts Austragungsort von Querfeldeinrennen. Die von den veranstaltenden ARBÖ Naturfreunde Böheimkirchen präparierte Strecke führte ausgehend von einer längeren Start-/Zielgeraden abwechslungsreich entlang des Michelbachs, über Brücken, BMX-Gelände, Stufen, teils aufgeweichte Wiesen und Waldwege, Drops, Hindernisse und beinhaltete auch einige Tragepassagen.

Am Programm standen Rennen für Herren (60 Minuten), Damen (40 Minuten) und U13/U15/Jugend (20 min. auf verkürzter Runde). Das Geschwisterpaar Cornelia und Michael Holland aus Niederösterreich feierte souveräne Heimsiege.

1. Michael Holland (Naturfreunde Wilhelmsburg)
2. Bence Daranyi (HU/Buruczky Training Systems)
3. Adrian Stieger (RC ARBÖ Felbermayr Wels)

1. Cornelia Holland (Naturfreunde Wilhelmsburg)
2. Silke Mair (RC ARBÖ Felbermayr Wels)
3. Anna Hofmann (La Musette Radunion)

Ergebnisse im Detail auf
www.radsportverband.at

pic
Siegerin Cornelia Holland

Fotos und Bildergalerien
von Ernst Teubenbacher auf der Facebook-Page von Cyclocross Austria:
www.facebook.com/cyclocross.austria

von radmarathon.at:
Bildergalerie 1
Bildergalerie 2

Highlights aus Böheimkirchen im TV
auf ORF Sport plus:
Mittwoch, 30.11.2022 19:15 Uhr
Donnerstag 01.12.2022 23:15 Uhr

pic

Termine Querfeldein
Der Querfeldeinzirkus wandert im Dezember für zwei Rennen nach Oberösterreich, um anfangs Jänner zum Cupfinale und zu den nationalen Meisterschaften wieder nach Niederösterreich zurückzukehren.

10.12.2022 Bad Ischler Radquerfeldein, Bad Ischl (OÖ) Anmeldung
11.12.2022 Crossrennen, Gunskirchen/Wels (OÖ) Anmeldung
06.01.2023 3KöniXcrosS, St. Pölten (NÖ) Anmeldung
15.01.2023 Rad-Querfeldein Österr. Meisterschaften, Langenzersdorf (NÖ)

Für Einsteiger ist die Teilnahme mit Gravel oder MTB mit beliebig breiten Reifen (das Cyclo-Cross Reglement beschränkt die Reifenbreite auf 33mm) am 6.1.2023 in St. Pölten erlaubt.

Der österreichische Cyclocross-Cup umfasst insgesamt 14 Rennen, wobei die acht punktestärksten Teilnahmen je Teilnehmer für die Gesamtwertung zählen, der Rest sind Streichresultate.

pic

Weitere Infos, Ergebnisse und Ausschreibung
Weiterführende Informationen auf der Homepage des österreichischen Radsportverbandes:
Alle Rennergebnisse
Aktueller Cup-Zwischenstand
Cup-Ausschreibung und Reglement auf dem Onlineportal-Querfeldein des Österreichischen Radsportverbandes.

pic

Artikel vom 29.11.2022

 

  • Galerie (2)
  • Fotos (12) alle anzeigen ...
  • Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

  • Videos (1)
  • Cyclocross Böheimkirchen 2022
    27.11.2022

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2023 www.radmarathon.at