Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut Trophy

28. Bike the Bugles MTB Marathon 28. August 2022

Der Klassiker unter den Mountainbike-Marathons wartete am letzten August-Wochenende wieder mit drei anspruchsvollen Distanzen auf. Beim Finale der KTM Mountainbike Challenge im Land der 1000 Hügel siegten Karoline Neumüller und Michael Holland. Gleichzeitig wurden die Challenge-Gesamtsieger 2022 gekürt.

Classic Siegerin Karoline Neumüller (Fotos: Bike the bugles / Martin Brandstetter)

Classic Siegerin Karoline Neumüller (Fotos: Bike the bugles / Martin Brandstetter)

Zur Auswahl standen für die knapp 300 TeilnehmerInnen drei Strecken in der Buckligen Welt mit Start und Ziel in Krumbach: Fun über 16 km (600 hm), Small 35 km (1.300 hm) und Classic 70 km (2.300 hm). Parallel dazu wurde der 2. Run the Bugles Trailrun über 16km/600hm ausgetragen. Bereits am Samstag fand in der Tiefenbacharena das Junior Race, das zur Junior Challenge Gesamtwertung zählt, mit mehr als 70 NachwuchsbikerInnen statt.

„Floch san bei uns nur da Fuassboiplotz und da Tennisplotz!“ – der Kommentar eines der zahlreichen freiwilligen Helfer zur Streckenbeschaffenheit beschreibt treffend das Höhenprofil des bikethebugles-Marathons. Einem knackigen Anstieg folgt eine rasante Abfahrt, zwischendurch garniert mit einem traumhaften Panorama über die Bucklige Welt bis zu Wechsel und Schneeberg. Vorbei und mitten durch Bauernhöfe, über Wiesen und Weiden, viel Spaß auf zahlreichen tollen Waldtrails im perfekten Zustand und durch interessante Bachdurchfahrten. Mittendrin die Zuschauerzone Arena Tiefenbach mit Anfeuerung durch den Moderator.

Die Schnellsten kamen noch bei schönen Wetterbedingungen trocken ins Ziel, erst im weiteren Verlauf des Rennens entluden sich die zuvor schon bedrohlich am Himmel aufgetauchten Wolken. Strecke, Verpflegung und Service waren vom Bike the bugles Mountainbike Club Krumbach rund um Obmann Michael Schabauer perfekt organisiert.

Siege für Neumüller und Holland
Auf der Classic-Distanz über 70 Kilometer konnte sich Karoline Neumüller (DNA EinDruck Sarleinsbach) in einem spannenden Rennen mit einer Zeit von 4:14:01 Stunden knapp vor Anna Hofmann (La Musette Cycling) durchsetzen. Dritte wurde Lizzie Orchard aus Neuseeland.

Bei den Herren war Michael Holland (Naturfreude Wilhelmsburg) einmal mehr eine Klasse für sich und verwies mit einer Zeit von 3:19:21 Stunden Christoph Soukup (KTM Factory Team) und Andreas Waldmann (RC ARBÖ Garmin Merida Polizei Wien) auf die Plätze.

pic
Classic Sieger Michael Holland

Auf der Small-Distanz konnte sich Adel Horvath aus Ungarn vor Elke Innerebner und Alexandra Haslehner den Sieg holen. Bei den Herren führte kein Weg an Dominik Wychera vorbei. Hannes Hnilica und Luca Werani belegten die Plätze zwei und drei.

Die Sieger der Fun-Strecke: Nina Krones vor Cara Werani (U17) und Judith Markon. Bei den Herren siegte Jonas Kreiner vor den beiden U17-Fahrern Lukas Hernach und Fabian Rehberger.

Alle Ergebnisse
balancer.pentek-timing.at/results.html?pnr=14215

Beat-Yourself Challenge - Schlage deine eigene Zeit
Beim Bike the Bugles konnte auch jeder, der seine Zeit von 2021 auf derselben Distanz unterbieten konnte, gewinnen. Je höher die Steigerung zum Vorjahr (gemessen in % zur Gesamtsiegerzeit), desto weiter vorne war man in der „BeatYourself Wertung“.

pic
Start der Classic-Strecke

pic
Start der Small-Strecke

Neumüller und Hausleitner gewinnen die KTM-Mountainbike-Challenge
Nach neun spannenden Rennen zwischen April und August stehen die Siegerin und der Sieger der Challenge-Saison 2022 fest. Die Oberösterreicherin Karoline Neumüller krönte sich auf der Classic-Distanz vor Roswitha Hense-Simenko und Evelyn Sulzer zur Overall-Siegerin. Bei den Herren war Josef Hausleitner der konstanteste und gewann vor Alfred Pammer und Philipp Novotny die Langdistanz-Wertung.

Auf der Small-Wertung gewann Lea Krempl vor Stefanie Luef und Julia Wieltschnig die Gesamtwertung. Bei den Herren krönte Julian Bauer eine eindrucksvolle Saison und setzte sich vor Werner Schimmel und Stefan Geier durch.

Eine spannende Rennsaison ist zu Ende und das Organisationsteam sowie alle Rennveranstalter gratulieren sehr herzlich, bedanken sich für die Teilnahmen und freuen sich auf 2023!

Cup Endstand
www.mountainbike-challenge.at/-pid528

Artikel vom 31.08.2022

 

  • Fotos (15) alle anzeigen ...
  • Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

  • Videos (2)
  • Bike The Bugles 2019
    04.05.2019

    24. Bike the Bugles Mountainbike Marathon
    26.08.2018

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at