Colnago Cyling Festival

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut Trophy

Der 11. Arlberg Giro startet am 31. Juli 2022

1.500 AthletenInnen, internationales Teilnehmerfeld, die imposante Strecke und das abwechslungsreiche Programm machen das Rennen für SportlerInnen und ZuschauerInnen zu einer attraktiven Veranstaltung. Schnell sein lohnt sich - es sind nur mehr wenige Startplätze zu vergeben.

1.500 nationale und internationale TeilnehmerInnen stellen sich der 150-Kilometer-Strecke (Foto: Patrick Bätz)

1.500 nationale und internationale TeilnehmerInnen stellen sich der 150-Kilometer-Strecke (Foto: Patrick Bätz)

Am Sonntag, dem 31. Juli 2022, wird St. Anton am Arlberg zum Mekka für den Radsport. Bereits in den frühen Morgenstunden positionieren sich 1.500 TeilnehmerInnen in der Fußgängerzone und fiebern dem Startschuss um 6 Uhr entgegen.

150 km und ca. 2.500 Höhenmeter im Anstieg
Die 150-Kilometer-Strecke bietet auch bei der 11. Auflage des ARLBERG Giros ideale Bedingungen für eines der schönsten Radrennen in den Alpen. Seite an Seite bezwingen ambitionierte Jedermänner und -frauen im direkten Vergleich mit Profis ganze 2.500 Höhenmeter im Anstieg. Besonders die 15-prozentige Steigung über den Arlbergpass gleich zu Beginn des Rennens zählt zu den herausforderndsten Schlüsselstellen. Auf dem Weg nach Bludenz und ins Montafon können die TeilnehmerInnen ihre Kräfte für den circa 15 Kilometer langen Anstieg auf der Silvretta Hochalpenstraße bündeln. Spätestens am höchsten Punkt – der Bieler Höhe auf 2.032 Meter – trennt sich in der Regel die Spreu vom Weizen. Von Partenen bis auf die Bieler Höhe wird eine zweite Zeitnehmung installiert. Wer diesen Abschnitt am schnellsten meistert, darf sich unabhängig vom endgültigen Rennergebnis Queen oder King of the Mountain nennen. Begleitet von einem einzigartigen Bergpanorama geht es im Anschluss durch das Paznauntal und das Stanzertal zurück nach St. Anton am Arlberg, wo die SportlerInnen mit Applaus in Empfang genommen werden.

Namhafte Starter im Teilnehmerfeld
Jedes Jahr mischen sich auch bekannte Namen aus der Szene ins internationale Teilnehmerfeld. Bei der diesjährigen 11. Auflage wird unter anderem der Sieger des Imster Radmarathons, Michael Spögler, die Strecke in Angriff nehmen. Der Teamleader von corratec ging bereits beim ARLBERG Giro 2018 als Gewinner hervor. Aber auch sonst werden Giro-SiegerInnen auf der Strecke vertreten sein, wie zum Beispiel Patrick Hagenaars und Daniela Traxl-Pintarelli.

ARLBERG Giro 2022 im neuen Gewand
Nachdem sich das Rennen in den letzten fünf Jahren mit den Elementen der Natur präsentiert hat, erwartet die TeilnehmerInnen ab diesem Jahr ein frisches und modernes Design samt neuen Trikots. „Mit dieser Maßnahme möchten wir ein weiteres Kapitel einleiten und dem Premium-Event ‚ARLBERG Giro‘ und seinem Mythos gerecht werden“, so Martin Ebster, Direktor des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg. Wer selbst Teil dieses Mythos werden möchte, sollte schnell sein. Für die 11. Auflage am 31. Juli 2022 stehen nur mehr wenige Startplätze zur Verfügung.

pic
Neben ambitionierten HobbysportlerInnen nehmen auch Profis am ARLBERG Giro teil (Foto: Patrick Säly Photography)

Expo und Meet & Greet mit Mathias Nothegger
Bereits am Vortag des Rennens drehen in St. Anton am Arlberg die Räder heiß. Startnummernausgabe, Pastaparty und Fahrerbriefing stimmen auf den bevorstehenden Wettkampf ein. Außerdem findet samstags die ARLBERG Giro Expo statt. Von 10 bis 21 Uhr präsentieren 15 AusstellerInnen auf 800 m2 mehr als 35 verschiedene Marken. Zudem dürfen sich Interessierte um 11 Uhr auf eine exklusive Ausfahrt mit Mathias Nothegger freuen. Gestartet wird die circa 60 km lange Tour beim Cycle Cafe Stand. Dort findet nach dem aktiven Part auch ein Meet & Greet mit Nothegger und weiteren Profis vom Cycling Team Vorarlberg statt. Für kleine Radfans gibt es einen abenteuerlichen Kinderparcour.

Am Renntag selbst versorgen lokale Gastronomen die BesucherInnen und SportlerInnen ab 11 Uhr mit Schmankerln aus der Region. Die Siegerehrung findet um 15 Uhr vor dem Büro des Tourismusverbandes statt. Für alle, die das Rennen am Sonntag nicht vor Ort mitverfolgen können, gibt es ab 8 Uhr einen Livestream auf der Website www.stantonamarlberg.com.

Weitere Informationen
zum Wettkampf und zur Anmeldung finden Interessierte auf der Website www.arlberg-giro.com.

Text: PM

Artikel vom 30.06.2022

 

  • Fotos (28) alle anzeigen ...
  • Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

  • Videos (7)
  • Kirchmair siegt beim ARLBERG Giro 2022
    31.07.2022

    Rückblick - ARLBERG Giro 2019
    04.08.2019

    ARLBERG Giro und Internationales Radkriterium 2018 - Rückblick
    29.07.2018

    ARLBERG Giro 2017 (Langversion)
    30.07.2017

    ältere Videos ausblenden

    Professional Criterion & ARLBERG GIRO 2016
    31.07.2016

    ARLBERG giro 2015 - Das Video
    02.08.2015

    ARLBERG Giro 2014
    02.08.2014

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at