Colnago Cyling Festival

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Austria Top Tour

Alp Bodensee Hero Challenge 2022 mit einer weiteren Strecke

Zweite Auflage der AB Hero Challenge im Vierländereck Deutschland-Österreich-Schweiz-Liechtenstein: Das Individual Race kann alleine oder mit Freunden von Mai bis Oktober gefahren werden. Start/Ziel aller drei Strecken (100 km, 200 km oder 300 km) ist in Scheidegg in der Nähe des Bodensees (Deutschland).

Werde ein Alp Bodensee Hero: Bei der 4 Nationen Challenge stehen 3 Strecken für Rennrad zur Auswahl (Foto: Karsten Woywodt)

Werde ein Alp Bodensee Hero: Bei der 4 Nationen Challenge stehen 3 Strecken für Rennrad zur Auswahl (Foto: Karsten Woywodt)

Die Herausforderung für alle Rennradfahrer: Eine Tour für Helden, die 300 oder 200 km durch atemberaubende Landschaften, vorbei an Seen und Flüsse, vielen Höhenmetern und rasante Abfahrten genießen möchten. Als Neuerung zum letztem Jahr gibt es eine weitere Strecke. Wer Alp Bodensee Hero Luft schnuppern möchte ist auf der feinen und kürzeren Runde genau richtig: Die AB Hero100 mit 106 km und 2.000 Höhenmetern.

Bei der AB Hero Challenge geht es nicht darum, wer die schnellste Zeit erreicht, sondern wer die herausfordernde Challenge bewältigt. Wählen können die Teilnehmer zwischen der 100 km und 2.000 Hm, 200 km und 3.800 Hm Strecke oder der Langstreckenrunde über 300 km und 5.000 Hm. Zwischen Mai und Oktober kann gestartet werden, ob alleine, zu zweit oder mit dem ganzen Verein.

100, 200 oder 300 km durch atemberaubende Landschaften
Die Challenge startet in Scheidegg, einer der sonnenreichsten Orte Deutschlands. Die Routen führen weiter von Deutschland am Bodensee nach Österreich über den Rhein an den Fuß des mächtigen Säntis in der Schweiz. Je nach Strecke (100 km, 200 km oder 300 km) gibt es einen Abstecher in das Fürstentum Liechtenstein, bevor die steilen Kehren des Faschinajochs bewältigt werden. Zurück geht es durch den mystischen Bregenzerwald und das malerische Allgäu nach Scheidegg.

Mit einmaligen Panoramen, die Alpen, anspruchsvollen Anstiegen und spektakulären Abfahrten wird die Challenge zu einer einzigartigen Herausforderung. Zusätzlich geht ein Teil der Startgebühr an die Kinderstiftung Bodensee, die damit Kinderprojekte unterstützt.

pic
Die Strecken AB Hero führen durch Deutschland, Österreich, Liechtenstein und die Schweiz
(Screenshot: www.ab-hero.com/komoot)

Wer die Herausforderung annimmt, verbringt unvergessliche Stunden auf dem Rennrad, stellt sich seinem inneren Schweinehund und nimmt es mit schweren Beinen und der Müdigkeit auf und wird am Ende in die „Hall of Fame“ der AB Hero Community aufgenommen.

Alp Bodensee Hero Challenge von Mai bis Oktober
Die Alp Bodensee Hero Challenge kann von Mai bis Oktober nach den GPS Vorgaben gefahren werden. Nach der Tour wird die Streckendatei auf komoot inkl. Markierung der AB Hero Challenge hochgeladen und kommt somit in die Alp Bodensee Hero Finisherliste. Für den Startpreis gibt es ein Starterpaket mit einigen Giveaways der AB Hero Partner, die GPS Daten, eine Finisherurkunde und der Eintrag in der Finisherliste.

Infos & Anmeldung
www.ab-hero.com

Artikel vom 03.03.2022

 

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2023 www.radmarathon.at