Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

radmarathon.tv Best of Videos

ARBÖ Radteam Feld am See blickt auf eine erfolgreiche Saison 2021 zurück

Mit einem Sieg durch Hans-Jörg Leopold beim Radmarathon Istria 300 am 9. Oktober 2021 in Porec/Kroatien beendete die Elite/U23-Bundesligamannschaft vom ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Radclub Feld am See ihre erste Saison sehr erfolgreich.

Das ARBÖ Radteam Feld am See 2021 (Foto: Radclub Feld am See)

Das ARBÖ Radteam Feld am See 2021 (Foto: Radclub Feld am See)

Das 7-köpfige Team um die sehr erfahrenen Teamkapitäne Hans-Jörg Leopold und Stefan Pöll kann auf die abgelaufene Saison sehr stolz sein. Es war bei allen acht Rennen der ÖRV-Radbundesliga 2021 am Start und erreichte dabei in der Teamgesamtwertung Platz 7! In der Bundesligaeinzelwertung waren Leopold auf Platz 14 und Pöll auf Platz 15 die bestplatzierten Fahrer des Teams! Damit belegten die beiden in der Österreichwertung die hervorragenden Plätze 9 und 10.

Zusätzlich runden mehrere Siege und Top-Dreiergebnisse bei anderen Radrennen die positive Saisonbiĺanz ab. Die Planungen für 2022 sind voll im Gange und alle Beteiligten freuen sich bereits auf den nächsten Entwicklungsschritt der einzigen Kärntner Bundesligamannschaft!

Teamkapitän Hans-Jörg Leopold:
Es hat mir sehr viel Freude bereitet mit einem motivierten jungen Team die Saison bestreiten zu dürfen, sodass bei mir selbst nach so vielen Bundesliga Saisonen die Motivation immer sehr hoch war. Ich denke dass für kommendes Jahr der eingeschlagene Weg weitergegangen wird und sich die Mannschaft wieder einen Schritt nach vorne entwickeln wird!"

Artikel vom 19.10.2021

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2021 www.radmarathon.at