Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

radmarathon.tv Best of Videos

Alban Lakata und Günther Pernkopf siegen beim Ironbike in Ischgl

Einer der bestbesetzten MTB-Marathons des Jahres - Alban Lakata und Erika Dicht siegen auf der Langdistanz 79 km/3820hm - Günther Pernkopf gewinnt die klassische Distanz 48 km/2050 hm.

Die Tagessieger: Weltmeister Alban LAKATA und Günther PERNKOPF (Foto: Privat)

Die Tagessieger: Weltmeister Alban LAKATA und Günther PERNKOPF (Foto: Privat)

Was für ein Wochenende für Mountainbiker Günther Pernkopf (Team Mauna Loa-DT Swiss-Craft-Cube). Dem bisher ohnehin schon sensationellen Saisonverlauf setzte der Nachwuchsmann aus dem Salzkammergut nun endgültig die Krone auf.

Bei Europas höchstdotiertem Preisgeldrennen (20.000 Euro Gesamtprämie), dem „Iron-Bike-Marathon“ in Ischgl/Paznauntal, holte sich der 21-jährige Shootingstar aus Bad Goisern den Tagessieg über die klassische Distanz von 48km bzw. knapp 2.000 Höhenmeter.
„Ich hatte heute großartige Beine, aber auch viel riskiert, und es ist praktisch alles aufgegangen. Das Gefühl ist überwältigend, bei der Siegerehrung und dieser Stimmung hier einmal ganz oben zu stehen. Ich muss das jetzt erst einmal verdauen“, zeigte sich Pernkopf nach der Zielankunft in der Tiroler Wintersportmetropole sichtlich beeindruckt.
Damit stellt sich Günther Pernkopf seit Samstag auf eine Stufe mit Teamkollegin Martina Deubler. Auch sie konnte vor einigen Jahren den prestigeträchtigen Bewerb von Ischgl für sich entscheiden.

Das Rennen der Profis über 79km bei knapp 4.000 Höhenmetern ging an Österreichs Aushängeschild, dem Marathon-Welt und Europameister Alban Lakata aus Lienz/Osttirol.

Ergebnisse
79km Overall Damen
1. DICHT Erika SUI Swiss Wheeler Pro Team 4:44:48.7
2. BIGHAM Sally GBR Poole-Dorset Topeak Ergon Racing Team 4:56:09.8
3. PURATH Bianca GER Team Rothaus Poison Bikes/Hochschwarzwald 5:10:42.5
...
6. KRENSLEHNER Verena AUT Conway Racing Team 5:34:33.2

79km Overall Herren
1. LAKATA Alban AUT TOPEAK ERGO RACING TEAM 4:00:33.1
2. HUBER Urs SUI TEAM STÖCKLI 4:02:55.1
3. PLATT Karl GER Team Bulls 4:04:06.3
...
10. KOCH Georg AUT Zweirad Janger Simplon 4:23:40.0

48km Overall Damen
1. BOSCH Sarah GER 3:03:42.3
2. RÖMMELE Annette GER Mikes Bike Station 3:07:24.0
3. KÖHNLEIN-SPINDLER Anja GER AXA Team Stuttgart 3:16:35.0
...
6. BÖTTGER Andrea AUT Team GIRLSRIDETOO.DE 3:32:09.6

48km Overall Herren
1. PERNKOPF Günther AUT Mauna Loa DT Swiss Craft Cube 2:31:31.0
2. BAUMANN Urs SUI 2:34:29.6
3. DEUTSCHENDORF Andreas GER Rennteam Do schau her 2:39:08.4
...
5. CEPUS Christof AUT 2:41:51.5
6. SCHÖDLE Mario AUT Team GAZI Radhaus 2:42:03.7
7. PIRCHER Andreas AUT hauspircher.at 2:42:20.7

Alle Ergebnisse
Bildergalerie

Artikel vom 07.08.2011

 

  • Fotos (6)
  • Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

  • Videos (4)
  • 27. Ischgl Ironbike 2022 | Highlightvideo
    06.08.2022

    25th Ischgl Ironbike: TAG 4 - Marathon 2019
    03.08.2019

    3. Ischgl Ironbike Festival - Tag 3: Ironbike Marathon
    04.08.2018

    Das war das ISCHGL IRONBIKE FESTIVAL 2017
    05.08.2017

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at