Colnago Cyling Festival

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut Trophy

Langenzersdorfer Seeschlacht: Erfolgreiche Generalprobe für die ÖM Cyclocross

Sowohl der Nachwuchs mit über 100 TeilnehmerInnen als auch 140 Erwachsene Radspezialisten der Querfeldein Szene lieferten sich am 16. Oktober 2022 spannende Rennen bei der 7. Auflage des „King und Queen of Seeschlacht powered by Bikestore.cc“.

Die heimische Cyclocross Elite unterwegs auf dem Rundkurs (Fotos: Hannes Reisinger)

Die heimische Cyclocross Elite unterwegs auf dem Rundkurs (Fotos: Hannes Reisinger)

Der Regen der vergangenen Tage sorgte für rutschigen Bedingungen auf dem ohnehin schon mit vielen technischen Schwierigkeiten und anspruchsvollen Passagen gespickten Rundkursen. Je nach Alter musste eine Renndauer zwischen 7 und 60 Minuten absolviert werden. Nur mit der Kombination aus perfekter Technik und guter Kondition schafft man in diesem „Herbst & Winterradsport“ den Sprung aufs Stockerl.

30 Freiwillige Helfer vom Sportclub FREE EAGLE (unterstützt vom Bikestore.cc) waren das ganze Wochenende im Einsatz um den RennfahrerInnen Bedingungen auf internationalem Niveau zu bieten.

Gelungene Generalprobe für Österreichische Meisterschaften
Da der Österreichische Radsportverband die Cyclocross Meisterschaft an das Veranstalterteam Sportclub FREE EAGLE mit der Lokation Seeschlacht vergeben hat (Termin 15.1.2023) war der Event zugleich die (gelungene) Generalprobe für das nächste Radsport Highlight in der Region vor den Toren Wiens.

Siege für die Geschwister Heigl in den Eliteklassen
Bei den Damen gewann die 9fache österreichische Meisterin Nadja Heigl aus Schleinbach (KTM Alchemist powered by Brenta Brakes) vor Fiona Klien (URC Bikerei / Vlow Racing Team) und Romana Slavinec (RC ARBÖ SK VÖEST).

pic
Sieger Elite Damen

Im Eliterennen der Herren setzte sich Nadjas Bruder Philipp (SU Bikestore.cc Team) vor Christoph Mick aus Wien und dem Szeneneuling Jakob Reiter (Mühl4tler Bike Team) durch.

pic
Sieger Elite Männer

Kinder und Jugend
In den Nachwuchsbewerben wurden alle Altersklassen gefahren, von Minis, U9, U11, U13, U15 bis U17. Der aus der Region stammende URC Bikerei Korneuburg war nicht nur mit den meisten NachwuchssportlerInnen vertreten, sondern räumte auch 4 Nachwuchssiege und zahlreiche Stockerlplätze ab. Ebenso sehr erfolgreich dabei waren die FahrerInnen vom Radclub in Pernitz und die rts BikeKids mit 4 bzw. 3 Klassensiegen.

pic
Start Minis

pic
Sieger U15

Weinviertler Radcup
In Langenzersdorf haben auch echte Hobbysportler (Fahrer ohne ÖRV Lizenz) eine Bühne. Der Jedermannbewerb ist seit Jahren das Finalrennen für den Weinviertler Radcup, ein Hobbyradsport Vielseitigkeitscup in den Disziplinen MTB, Straße, Zeitfahren und Rad Querfeldein. Diesen Bewerb gewannen Elke Innerebner bei den Damen und Hannes Hnilica als lokal Hero bei den Herren.

pic

Die SiegerInnen des 7. King & Queen of Seeschlacht powered by Bikestore.cc
Minis weib.: Sara Kolar
Minis männl.: Moritz Alt (URC Bikerei Korneuburg / Vlow Racing Team)
U 9 weibl.: Jana Isak (RC ARBÖ Sparkasse Pernitz KSO)
U 9 männl.: Nis Wegerer (RC ARBÖ Sparkasse Pernitz KSO)
U 11 weibl.: Lena Galli (rts Bike Kids reifentankstelle.at)
U 11 männl.: Leopold Hermanek (URC Bikerei Korneuburg / Vlow Racing Team)
U 13 weibl.: Emilia Schebesta (RC ARBÖ Sparkasse Pernitz KSO)
U 13 /männl.: Tobias Gröbl (URC Bikerei Korneuburg / Vlow Racing Team)
U 15 weibl.: Isabell Schebesta (RC ARBÖ Sparkasse Pernitz KSO)
U 15 männl.: Jakob Müller (rts BikeKids reifentankstelle.at)
U 17 weibl.: Anabel Hutter (rts BikeKids reifentankstelle.at)
U 17 männl.: Maximilian Anzböck (URC Bikerei Korneuburg / Vlow Racing Team)
Elite Damen: Nadja Heigl (KTM Alchemist)
Elite Herren: Philipp Heigl (SU Bikestore.cc Team)
Amateure: Christoph Mick (RC Bike Next 125 Hackl Lebensräume)
Junioren: Christoph Holzer (TSV Bike Total Hartberg)
Masters Herren: Gerald Hauer (SU Bikestore.cc Team)
Weinviertler Radcup, Damen: Elke Innerebner (Nora Racing Team)
Weinviertler Radcup, Herren: Hannes Hnilica
Weinviertler Radcup, Herren Ü50: Günther Schuch (BikeManiac)

Alle Ergebnisse:
ÖRV Cup Race: my.raceresult.com/221682
Nachwuchs und WRC: my.raceresult.com/221684

pic
Start Elite

Fotos
von Ernst Teubenbacher auf der Facebook-Page von Cyclocross Austria:
www.facebook.com/cyclocross.austria

Termine Austrian Cyclocross-Cup 2022/23
(Stand 18.10.2022)

24.09.2022 BikeSchneiderei Cross, Maria Enzersdorf (NÖ)
08.10.2022 Querfeldeinrennen durchs Stadion, Neusiedl/Pernitz (NÖ)
09.10.2022 Tage des Querfeldeinsports, Ternitz (NÖ)
16.10.2022 7. King & Queen of Seeschlacht, Langenzersdorf (NÖ)
22.10.2022 Kraftwerkscross, Wien (W)
23.10.2022 Kraftwerkscross, Wien (W)
30.10.2022 St. Pöltner Querfeldein im Kaiserwald, St. Pölten (NÖ)
01.11.2022 Spusu Kreuttal Cross, Unterolberndorf (NÖ)
19.11.2022 Radcrossrennen, Strasswalchen (Sbg)
20.11.2022 RCO Crossrennen, Wels/Wimpassing (OÖ)
27.11.2022 Radcross, Böheimkirchen (NÖ)
10.12.2022 Bad Ischler Radquerfeldein, Bad Ischl (OÖ)
11.12.2022 Crossrennen, Gunskirchen/Wels (OÖ)
06.01.2023 3KöniXcrosS, St. Pölten (NÖ)
15.01.2023 Rad-Querfeldein Österr. Meisterschaften, Langenzersdorf (NÖ)

Weitere Informationen
Cup-Ausschreibung und Reglement auf dem Onlineportal-Querfeldein des Österreichischen Radsportverbandes.

Artikel vom 18.10.2022

 

  • Fotos (10)
  • Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at