Bikemarathons and News. Austria, Germany, Switzerland, Italy, Central Europe

german english italian

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Großer Challenge Abschlussevent Mitte Oktober in Pöllau

Die Centurion Mountainbike Challenge ist Ende August nach acht erfolgreichen Rennen mit der Regenschlacht in Krumbach zu Ende gegangen. Eine intensive Rennsaison mit vielen Highlights wird am 13. und 14. Oktober 2018 in Pöllau gebührend abgeschlossen.

Challenge Schlussveranstaltung mit Ausfahrten, Gesamtsiegerehrung und großer Verlosung

Challenge Schlussveranstaltung mit Ausfahrten, Gesamtsiegerehrung und großer Verlosung

Link

www.mountainbike-challenge.at/show_page.php?pid=453

Die Region um Pöllau lädt alle Liebhaber des Mountainbike-Sports zu gemeinsamen Ausfahrten im Trailland (www.trailland.at) mit ortskundigen Guides ein. Angeboten werden mindestens zwei Touren mit unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit.

Am Samstag und Sonntag ist für Kinder und Erwachsene die Teilnahme an einem Techniktraining mit ausgebildeten Fahrtechnik-Trainern kostenlos möglich.

Nach der Cup-Siegerehrung am Samstagabend wird unter allen Teilnehmern der Gesamtwertung ein Centurion Numinis Carbon 3000 im Wert von 4.899 Euro und unter allen Teilnehmern der Junior Challenge ein Centurion R'Bock 24 Team verlost.

Zum Saisonabschluss ein Wochenende im Zeichen des Mountainbikes und gemeinschaftlicher Atmosphäre.

Programm der Schlussveranstaltung:
www.mountainbike-challenge.at/show_page.php?pid=453

Die Challenge Gesamtsieger 2018 stehen fest
In der Small-Wertung der Damen und Herren entscheiden am Ende nur Zehntel-Punkte. Der Damensieg geht an Ulrike Burgholzer, die sich mit 0,68 Punkten Vorsprung an die Spitze setzt und Bettina Schwaiger auf den zweiten Platz verdrängt. Teresa Feix belegt den dritten Gesamtrang. Bei den Herren führt mit Christoph Spreitzhofer ein bekanntes Gesicht die Geamtwertung an. Daniel Theuerweckl und Stefan Wagner trennen am Ende nur 0,34 Punkte zwischen Platz zwei und drei.

Die Classic-Wertung der Damen gewinnt überlegen Karoline Neumüller. Dahinter sichert sich Roswitha Hense-Simenko vor Alexandra Wogg den zweiten Gesamtrang. Bei den Herren holt sich ebenfalls der Vorjahressieger wieder den Titel. Wolfgang Krenn gewinnt vor Andreas Dollinger und Christoph Mick die Gesamtwertung.

Alle Ergebnisse auf www.mountainbike-challenge.at/ergebnisse_2018-pid512.

Artikel vom 04.10.2018

 

Artikel versenden send | Artikel drucken print | back

Press | Sitemap | Imprint | Privacy
© 2018 www.radmarathon.at