Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Top Platzierungen in Belgien für Team Texpa-Simplon

Beim UCI Worldseries Marathon im belgischen Houffalize konnte Christina Kollmann endlich ihre starke Form mit einem Sieg krönen. Matthias Leisling erreichte im Weltklasse-Feld ebenfalls ein Top-Ergebnis.

Podium Damen: 2. Jeanette Persson, 1. Christina Kollmann 3. Alice Pirard (Foto: Vincent Lescaut)

Podium Damen: 2. Jeanette Persson, 1. Christina Kollmann 3. Alice Pirard (Foto: Vincent Lescaut)

Link

www.rocdardenne.be

Top-Ergebnis für Christina Kollmann: Zunächst hielt sie sich auf der windigen Strecke etwas zurück und fuhr in der Spitzengruppe mit vier weiteren Konkurrentinen. Nach ca. 2,5 h griff sie dann an einem der vielen steilen Anstiege an und riss sofort eine Lücke. Bis ins Ziel hielt sie dann das Tempo hoch und gewann das Rennen mit über 4 Minuten Vorsprung vor der Norwegerin Jeanette Persson.

Matthias Leisling hatte im Weltklasse-Feld ebenfalls einen guten Start und konnte sich in der 6-köpfigen Spitzengruppe halten. Als der spätere Sieger Hector Leonardo Paez die Gruppe sprengte, fuhr er in der Verfolgergruppe. Im Finale holte er sich am Ende einen starken 5. Rang und wurde zweitbester Deutscher.

Ergebnisse
Men Elite results
1. Paez Leon Hector Leonardo 03:13:42 Colombia
2. Claes Frans 03:15:48 Belgium
3. Weber Sascha 03:16:25 Germany

Women Elite results
1. Kollmann Christina 04:08:33 Austria
2. Persson Jeanette 04:12:53 Norway
3. Pirard Alice 04:13:50 Belgium

Alle Ergebnisse auf mtbcrosscountry.com/races/uci-mtb-marathon-series-2017/uci-mtb-marathon-series-roc-d-ardenne-2017.

BestOf Galerie Sportgraf
www.sportograf.com/de/shop/event/4239#jb-embed

Artikel vom 06.05.2017

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum
© 2017 www.radmarathon.at