Bike Night Flachau

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Ötztaler Radmarathon 27. August 2017

Die Registrierung für einen der schwierigsten Strassenmarathons der Alpen ist gestartet. Heuer erstmals mit Profiradrennen am Vortag auf der originalen Radmarathonstrecke.

Ich habe einen Traum ... heuer sind auch die Profis mit dabei (Bild: Ötztaler Radmarathon)

Ich habe einen Traum ... heuer sind auch die Profis mit dabei (Bild: Ötztaler Radmarathon)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.oetztaler-radmarathon.com

Verwandte Artikel

26.12.2017

Termin für Ötztaler Radmarathon fixiert, 2018 kein PRO Ötztaler 5500

12.09.2017

Ötztaler Radmarathon 2017 auf ORF Sport Plus

24.08.2017

Ötztaler Radmarathon 27. August 2017 mit Livestreaming

26.08.2016

Ötztaler Radmarathon: Ritzel, Schweiß und Tränen

04.02.2016

Ötztaler Radmarathon 28. August 2016

07.09.2015

Ötztaler Radmarathon 2015 auf ORF Sport Plus

05.02.2015

Ötztaler Radmarathon - Registrierung ist gestartet

Der Ötztaler Radmarathon ist eine der größten Herausforderungen für jeden Radsportbegeisterten. 238 km und 5.500 Höhenmeter werden in nur wenigen Stunden zurückgelegt. Die anspruchsvolle Strecke über die 4 Alpenpässe (Kühtai, 2020m - Brenner, 1.370m - Jaufenpaß, 2090m - Timmelsjoch, 2509m) zwingt die Teilnehmer zu Höchstleistungen in Nord- und Südtirol. Drei Klimazonen, mit einem derart vielfältigen und abwechslungsreichen Wetter das Ende August vom Schneefall, bis zu milden, südlichen Temperaturen alles bieten kann.

Gloryfy G9 XTR Timmelsjoch
Für die Teilnehmer des Ötztaler Radmarathons gibt es heuer ein besonderes Geschenk: gloryfy unbreakable eyewear - der innovative Brillenhersteller aus Tirol - und der Ötztaler Radmarathon haben eine unbreakable Radbrille designed, welche den Ötztaler Radmarathon Teilnehmern exklusiv sozusagen als unbreakable Motivation am Rennwochenende übergeben wird.

Start ist am 27. August 2017 um 6:45 Uhr in Sölden.

Termine & Fristen
Registrierung: 1. bis 28.2.2017

1. Verlosung: Dienstag, 7.3.2017
Zahlungsfrist 1. Verlosung: Freitag, 31.3.2017

2. Verlosung: Donnerstag, 20.04.2017
Zahlungsfrist 2. Verlosung: Freitag, 05.05.2017

Startplatzübertragung: 06.- 26.06.2017
Stornierung: ohne Stornoversicherung bis 11.07.2017

Infos, Registrierung und Quartierbuchung
www.oetztaler-radmarathon.com.

Pro Ötztaler 5.500 / Ötztal Pro Classic
Heuer feiert am 26. August 2017 - einen Tag vor dem Radmarathon - das Profiradrennen auf der Strecke des Ötztaler Premiere. Das Rennen wurde von der UCI als Kategorie 1.1. Rennen ausgeschrieben und wird im Profi-Zirkus für Respekt sorgen.

Die UCI, der internationale Radsportverband, verfolgt seit einiger Zeit die Idee zu großen Radmarathons für Hobbysportler auch ein internationales Profiradrennen zu etablieren. Ein bekanntes und inzwischen arriviertes Beispiel dafür sind die Cyclassics in Hamburg. In diese Reihe internationaler Top-Rennen begibt sich nun auch der Ötztaler Radmarathon. OK-Chef und Initiator Ernst Lorenzi erklärt: „Einen Tag vor den 4.000 Hobbysportlern welche beim Ötztaler Radmarathon an den Start gehen werden, wird bereits 2017 der „Pro Ötztaler 5.500“ als Profiradrennen ausgetragen. Internationale Top-Fahrer der bekanntesten Radteams sind exakt auf der gleichen Strecke unterwegs und werden sich jener Herausforderung stellen, über die sich tags darauf die Hobbysportler wagen.“

Artikel vom 02.02.2017

 

Fotos (7)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (8)

Ötztaler Radmarathon 2017
27.08.2017

Ötztaler Radmarathon 2016
28.08.2016

Ötztaler Radmarathon 2015
30.08.2015

Ötztaler Radmarathon 2014
31.08.2014

Ötztaler Radmarathon 2013
25.08.2013

Ötztaler Radmarathon 2012
26.08.2012

Ötztaler Radmarathon 2011 - Tirol Heute Beitrag
28.08.2011

Ötztaler Radmarathon 2010
29.08.2010

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum
© 2018 www.radmarathon.at