Erzberg Adventure Days Bike Night Flachau

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

HERO Südtirol Dolomites am 18. Juni 2016

Im Jahr Eins nach der erfolgreichen UCI MTB Marathon-WM wartet die heurige Ausgabe des Mountainbikemarathons in den Dolomiten mit vielen Neuheiten auf. 4-tägiges HERO Bike Festival.

Mountainbike-Marathon in den Dolomiten mit spektakulärem Bergpanorama (Bild: sellarondahero)

Mountainbike-Marathon in den Dolomiten mit spektakulärem Bergpanorama (Bild: sellarondahero)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.sellarondahero.com

Verwandte Artikel

18.06.2018

Christina Kollmann-Forstner gewinnt den HERO Südtirol Dolomites

12.06.2018

Mountainbike-Weltelite am 16. Juni 2018 beim BMW HERO Südtirol Dolomites in Gröden

18.06.2017

Juri Ragnoli und Elena Gaddoni sind die HEROes 2017

09.06.2017

Weltelite am Start beim HERO Südtirol Dolomites 17. Juni 2017

13.09.2016

HERO Südtirol Dolomites Anmeldestart 2017

19.06.2016

Leonardo Paez und Sally Bigham gewinnen in Südtirol

28.06.2015

Alban Lakata krönt sich zum MTB Marathon Weltmeister

23.06.2015

UCI Mountainbike Marathon WM 2015 in Gröden

Gröden (Südtirol), den 23. Mai 2016 – In einem knappen Monat findet die 7. Ausgabe des HERO Südtirol Dolomites statt. Der härteste und spektakulärste Mountainbikemarathon der Welt geht am 18. Juni 2016 über die Bühne und zählt auch heuer wieder zur UCI MTB Marathon World Series. 4.016 Biker aus 50 Nationen werden die beiden Strecken über 60 km/3200 hm und 86 km/4.500 hm rund um den Sellastock im UNESCO-Welterbe Dolomiten in Angriff nehmen.

Ein Jahr nach der erfolgreichen UCI MTB Marathon-WM in Gröden/Südtirol, bei der Alban Lakata (AUT) und Gunn-Rita Dahle (NOR) jeweils Gold holten, warten die Veranstalter erneut mit einem hochkarätigen Programm auf.

HERO Bike Festival
Zwischen dem 16.- und 19. Juni findet das HERO Bike Festival statt. Modenschauen, Charity-Events, Akrobatikspektakel und Live-Konzerte bilden den Rahmen des weltberühmten Langstreckenrennens in den Dolomiten.

Das Festival beginnt am Donnerstagvormittag, dem 16. Juni, mit einer geführten Tour auf den HERO Trails, die für ein perfektes Mountainbikevergnügen entwickelt wurden und sich sowohl für Anfänger als auch für echte Könner eignen. Abends geht dann die HERO GQ Party mit Aperitif und Musik über die Bühne; im Anschluss daran findet die HERO Charity Fashion Night statt, eine Modenschau, bei der auch das Team Mountain Bike Freestyle „approved by 100% Brumotti“ mitwirkt.

Am Freitagnachmittag, dem 17. Juni, dreht sich hingegen alles um die HERO Kids, einer Veranstaltung bei der die Mininachwuchsbiker auf einem kleinen Parcours in Wolkenstein ihr Bestes geben, und allesamt als Sieger gefeiert werden. Damit auch die Fußballfans unter den Bikern nicht zu kurz kommen, wird am Abend auf der Großleinwand das EM-Spiel Italien gegen Schweden live übertragen.

Samstag, 18. Juni, ist Renntag! Ein Tag, auf den seit Monaten mehr als viertausend Biker hin fiebern. Der Start des HERO Südtirol Dolomites erfolgt um 7.10 Uhr. Die erste Teilnehmerin auf der 60-km-Strecke wird um 10.45 Uhr im Ziel erwartet, der Sieger auf der langen Strecke um 11.45 Uhr. „Von diesem Moment an bildet der Zieleinlauf eine einzige große Partymeile“, sagt Genni Tschurtschenthaler, Managing Director des HERO. „Jeder eintreffende HERO wird gebührend gefeiert! Und bei der anschließenden Pastaparty können die ‚Helden‘ ihre einzigartigen Erfahrungen und Erlebnisse austauschen.“ Am Abend steigt dann das HERO Great Finale, wo die Biker bei einer spektakulären Siegerehrung mit Livemusik und Bikeshows ausgezeichnet werden.

Wer dann noch fit ist, kann am Sonntag gemeinsam mit 22.000 anderen Radfahrern zwischen 8.30 und 15.30 Uhr beim Sellaronda Bike Day die vier Dolomitenpässe rund um die Sellagruppe bezwingen, die an diesem Tag für den motorisierten Verkehr gesperrt sind.

Liveübertragung in 67 Ländern
Der HERO Südtirol Dolomites wird am Samstag, dem 18. Juni, von 10 bis 12 Uhr erstmals live auf Eurosport2 International übertragen. Damit kann der Marathon nicht nur in Europa, sondern auch in Asien und im Pazifikraum in insgesamt 67 Länder und mehr als 20 Sprachen auf den Bildschirmen verfolgt werden.

Artikel vom 26.05.2016

 

Fotos (18) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (4)

BMW HERO 2018: HERO Highlights - 16.06.2018
16.06.2018

HERO 2017: HERO Highlights - 17.06.2017
17.06.2017

Highlights HERO Südtirol Dolomites - 18.06.2016
18.06.2016

2015 Highlights Südtirol Sellaronda HERO
27.06.2015

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at