Bike Night Flachau Erzberg Adventure Days

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Weltklasseprofis beim Bike Arena Obertraun Autumn Ride

Vom 12. bis 13. September 2015 gingen in der neuen Sportstätte zahlreiche Cross Country Bewerbe über die Bühne. Nicola Rohrbach und Yana Belomoina siegten bei der Elite. Mit Bildergalerie.

Yana Belomoina auf dem Weg zu ihrem Sieg beim extrem stark besetzten UCI-C1 Bewerb

Yana Belomoina auf dem Weg zu ihrem Sieg beim extrem stark besetzten UCI-C1 Bewerb

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

race.bikearena-obertraun.at

Verwandte Artikel

25.08.2015

Bike Arena Obertraun - Autumn Ride 2015

In den Eliteklassen des UCI-C1 Cross Country sorgten Olympiasieger, Weltmeister und viele Landesmeister für spannende Kämpfe auf dem 4,1 Kilometer langen Rundkurs. Mit seinen zahlreichen Sprüngen, Anliegern, Felsstufen und Drops forderte der Dachstein-Salzkammergut Autumn Ride bei schönen Wetterbedingungen den Teilnehmern alles ab.

Bei den Herren siegte nach 7 Runden (+ 1 Startrunde) der Schweizer Nicola Rohrbach vor Bart de Vocht aus Belgien und Luca Braidot (ITA, Teamweltmeister in Saalfelden 2012). Knapp dahinter Karl Markt als bester Österreicher, der sich im Laufe des Rennens sukzessiv nach vorne kämpfte. Teamkollege und Staatsmeister Gregor Raggl platzierte sich auf Rang 9.

Das Starterfeld der Damen war mit Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen nur so gespickt. Kurz nach dem Start setzten sich die Ukrainerin Yana Belomoina, vor einer Woche WM-Bronzemedaillengewinnerin in Andorra, und die Polin Maja Włoszczowska, Weltmeisterin von 2010, etwas ab. Dahinter MTB-Legende Gunn-Rita Dahle-Flesjaa, Olympiasiegerin 2004 und mehrfache Weltmeisterin im Cross Country und Marathon. Gefolgt von Linda Indergand aus der Schweiz, der aktuellen Sprintweltmeisterin, und Blaza Klemencic aus Slowenien. In der letzten von 6 Runden (+ 1 Startrunde) zog Belomoina ihrer Konkurrentin davon und siegte vor Włoszczowska und Indergand. Dahinter Klemencic, die Dahle-Flesjaa in der letzten Runde noch überholen konnte. Beste Österreicherin wurde Geburtstagskind Lisa Mitterbauer auf Rang 8. Sie wurde im Ziel gebührend mit Sprühkerzen und Dolce gefeiert. Elisabeth Osl erreichte Rang 10.

In der U23-Klasse siegte der Schweizer Marcel Guerrini vor Torjus Bern Hansen (NOR) und Oleksii Zavolokin (UKR). Bester Österreicher Fabian Costa auf Platz 6.

Bei den Junioren siegte Florian Wimmer vor Armin Embacher und Hannes Wohlgenannt (alle Österreich).

Toller Erfolg für Anna Spielmann bei den Juniorinnen: Sie siegte vor Hannah Grobert und Katja Neuner.

Die Rennen zählen zur Mountainbike Liga Austria-Serie, die am Wochenende 19./20 September im Zuge des Biketember-Festivals in Saalfelden abgeschlossen wird. Karl Markt und Anna Spielmann konnten hier ihre jeweiligen Führungspositionen ausbauen.

Bereits am Vortag standen die Bewerbe zum Austria Youngsters Cup, Sportklasse Cup und Oberösterreich Cup am Programm. Gefahren wurde auf der - je nach Klasse - etwas verkürzten Cross Country-Strecke, für die Youngsters gab es auch Bewerbe auf den neuen Pump-Tracks am Gelände des BSFZ Obertraun.

Ergebnisse
www.bikearena-obertraun.at/de/race/results

Fotos
U23 und Elite Herren
Elite Damen

Artikel vom 15.09.2015

 

Galerie

 

 

Fotos (0)

keine Fotos

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at