Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

1. Mountainbike-Rennen auf den Lindkogel

Der von den Radclubs RC Trumau und RSC Klausen-Leopoldsdorf erstmals veranstaltete Hillclimb war ein großer Erfolg. Sieger Roland Plank vom Corratec World Team.

Der Sieger Roland Plank

Der Sieger Roland Plank

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.radteam.at

Verwandte Artikel

19.09.2017

Das war das Lindkogelrennen 2017

31.08.2017

Lindkogelrennen aufs Eiserne Tor am 16. September 2017

29.08.2016

Lindkogelrennen am 17. September 2016

28.09.2015

Das war das 5. Lindkogelrennen 2015

25.08.2015

Lindkogelrennen am 19. September 2015

22.09.2014

Christoph Soukup gewinnt Lindkogel MTB-Bergrennen 2014

27.08.2014

Lindkogelrennen am 20. September 2014

Trumau, September 2011 - Über 40 Voranmeldungen und eine stabile Schönwetterlage waren die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Durchführung des „1. Skandia MTB-Lindkogel Bergrennens“ am 24. September 2011. Pünktlich um 10 Uhr konnte der Starter 74 entschlossene BikerInnen (darunter zwei achtjährige Jungbiker) zum Gipfelsturm loslassen.

Über den knapp 10 km langen und selektiven Bergkurs wurde vom Start weg ordentlich gefightet. Drei über die Stecke verteilte Steilstücke mit bis zu 22% Steigung sorgten für zusätzliche Anstrengung. Es bildete sich von Anfang an ein Spitzenquartett, das um den Sieg kämpfte. Am Eisernen Tor hatte dann Roland Plank vom Corratec World Team mit 32:15,90 die Nase vorne und konnte Michael Szymoniuk 32:18,80 und Andreas Ascher 32:20,30 vom Nora Racing Team knapp auf die Plätze verweisen. Robert Hotter als Vierter erreichte mit der ebenfalls beachtlichen Zeit von 32:30,60 das Ziel am Hohen Lindkogel.

In der leider schwach besetzten Damenklasse hatte Margit Schütz von Nora Racing Team keine wirkliche Gegnerin und gewann mit 47:41,40 überlegen. Insgesamt konnten 63 FinisherInnen gewertet werden. Die genauen Ergebnisse des Rennens und viele Fotos gibt es auf den Websites der Clubs www.radclub-trumau.at, www.radteam.at und auf www.facebook.com/radclub.trumau.

Die vielen, sehr positiven Rückmeldungen der Teilnehmer bestärken die Obmänner der Veranstalterclubs Otto Schuster (ARBÖ Radclub Trumau), Mag. Christoph Kapeller (RSC Klausen Leopoldsdorf) und Organisationsleiter Reinhard Aringer in ihrem Vorhaben, dieses Rennen auch im nächsten Jahr wieder zu veranstalten.

Ergebnisse
Bildergalerie

Artikel vom 28.09.2011

 

Fotos (9)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum
© 2017 www.radmarathon.at