Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

München im 24 Stunden Fieber

Am 28. und 29. Juni 2008 werden wieder tausende Mountainbiker beim 24-Stunden MTB Rennen den Olympiapark in ein einziges Radspektakel verwandeln.

Eines von Europas grössten 24-Stunden Mountainbike-Rennen (Fotos: Sog Events)

Eines von Europas grössten 24-Stunden Mountainbike-Rennen (Fotos: Sog Events)

Link

www.sog-events.de

Verwandte Artikel

Zum 6. Mal findet dieses Event nun schon im Herzstück von München statt: Im Olympiapark wird 24 Stunden das Leben pulsieren. „Von Radfahren bis Akrobatik, von Fun bis schweißtreibendem in die Pedale treten, von Live-Bands bis Trommelfeuer, von Gourmet-Essen bis Promis hautnah erleben - dies und noch viel mehr gibt es am 28. und 29. Juni zu erleben“. Über 2.000 Teilnehmer in 510 Teams aufgeteilt aus ganz Europa werden 24 Stunden lang ihr Bestes geben.

In nur wenigen Jahren hat es diese Veranstaltung geschafft, „Radsportgeschichte“ zu schreiben, denn nur selten erlebt man in einer Großstadt soviel Emotionen wie bei diesem „Rund-um-die-Uhr-Erlebnis“ und das wissen die Teilnehmer genauso wie die vielen Tausende von Zuschauern, die jedes Jahr in den Olympiapark zum 24 Stunden Rennen pilgern.
.
Ganz besonders erfreulich ist, dass dieses Jahr Bayerns SPD-Fraktionsvorsitzender FRANZ MAGET den Startschuss geben wird. Herr Maget wird auch zusammen mit seinen Teamkollegen im CHARITY 4er Team kräftig in die Pedale treten. Maget über seine Teilnahme als Charity-Fahrer „Biken für behinderte Kinder und Jugendliche“: „Fahren für den guten Zweck gibt mir die zweite Luft zum Durchhalten ....“.

Ein interessantes Duo ist mit Wigald Boning und Uschi Disl am Start. Boning, bereits „erfahrener“ 24 Stunden Teilnehmer und Biathlon Olympiasiegerin Uschi Disl werden sich bei Tag und bei Nacht abwechseln, um viele Kilometer „für einen guten Zweck zu erradeln“.
Unter anderem wird auch Joey Kelly (zum zweiten Mal) in München mit dabei sein. Kelly, der letztes Jahr in München zum ersten Mal ein 24 Stunden MTB-Rennen gefahren ist, meinte nach dem Event: „..eines der best-organisierten Events ....“

Ein einmaliges Highlight können wir heuer allen Teilnehmern und Besuchern des corratec 24h-race im Olympiapark München bieten. Der Olympiastützpunkt München verabschiedet im Rahmen des 24 Stunden Events die bayerischen Olympia-Teilnehmer 2008. Hierzu werden hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft erwartet sowie zahlreiche Olympiasieger aus vergangenen Tagen.

Für „Gänsehaut-Feeling“ wird die 40 Mann starke Percussion-Formation „Bateria Z“ sorgen. Live-Bands und jede Menge Spaß sind garantiert. Selbstverständlich werden auch die Kids auf ihre Kosten kommen, und hier sei noch vermerkt, dass die Besucher an diesem Event-Wochenende keinen Eintritt bezahlen müssen, sondern Sport und Spaß kostenlos genießen können.

Artikel vom 01.06.2008

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at