Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Start frei für den italienischen Ironbike 2008

1 Prolog und 7 Etappen, 650 Kilometer und stattliche 22.000 Höhenmeter. Der nächste Termin ist 19. - 26. Juli 2008. Anmeldungen sind bereits seit 1. September möglich.

Wer mit von der Partie sein will, muss schon ein wenig risikofreudig und anpassungsfähig sein

Wer mit von der Partie sein will, muss schon ein wenig risikofreudig und anpassungsfähig sein

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.ironbike.it

Verwandte Artikel

Beeindruckende Zahlen gibt es auch für die nächste Ausgabe des italienischen IRONBIKEs, einem MTB-Raid, der 2008 wieder in der Region Piemont, im Grenzgebiet zwischen Italien und Frankreich, stattfinden wird: 1 Prolog und 7 Etappen, 650 Kilometer und stattliche 22.000 Höhenmeter, eine wahre Herausforderung fuer Körper und Geist! Der Ironbike ist eines der schwierigsten Rennen mit dem Mountainbike, jedes Jahr in der letzten Juliwoche ist es immer soweit (19. - 26. Juli 2008)! Seit bereits 14 Jahren werden trotz grosser Nachfrage nur 140 Teilnehmer angenommen. 2008 wird der Start des Ironbikes wieder in der kleinen Ortschaft Entracque (Cuneo) sein, das ersehnte Ziel nach einer harten Woche in Sauze d'Oulx in der Provinz Turin.

Der IRONbike ist seit dem ersten Rennjahr Treffpunkt nicht nur für Biker aus ganz Italien geworden, sondern auch Begeisterte aus 16 verschiedenen Nationen sind jedes Jahr dabei. Es ist dies nicht nur ein einfaches MTB-Etappenrennen, wie man meinen möchte, sondern eine Art extremes Abenteuererlebnis, wobei jeder Biker entweder alleine oder paarweise seine Fähigkeiten und Erfahrungen unter Beweis stellen kann und wahrscheinlich öfters auch gegen seinen inneren Schweinehund kämpfen wird. Wer mit von der Partie sein will, muss schon ein wenig risikofreudig und anpassungsfähig sein, vielleicht auch ein bisschen verrückt, meinen manche, doch keiner schämt sich darüber so genannt zu werden....im Gegenteil! Den IB gibt es seit dem Jahre 1994 und wurde von Cesare Giraudo, einem Ex-Teilnehmer der Paris-Dakar Rally konzepiert; wegen seiner besonderen Charakteristik ist er auch in keinem UCI-Kalender zu finden.

Informationen und Anmeldungen über Bike & More, Bozen (ITA)
tel/fax: +39 0471 272659
e-mail: info@bikeandmore.it
http: www.bikeandmore.it

Artikel vom 18.09.2007

 

Fotos (0)

keine Fotos

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at